Klicken Sie in das entsprechende Gebiet um Ihren Ansprechpartner anzuzeigen.

VERANSTALTUNGEN 2021

Seien Sie dabei: Alle Veranstaltungen für Sie analog und/oder digital
Aktuell müssen viele Weiterbildungen als digitale Veranstaltungen stattfinden. Wir sind optimistisch und organisieren Corona-gerechte Präsenz-Veranstaltungen. Um auf aktuelle Änderungen vorbereitet zu sein, planen wir die Veranstaltungsangebote parallel auch in digitaler Form.
 
Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie an einer Präsenzveranstaltung nicht teilnehmen können oder wollen, haben Sie die Möglichkeit – ggfs. sehr kurzfristig – die digitale Variante zu wählen. Wir senden Ihnen einen Link und Sie sind vom Homeoffice oder Ihrem Büro „per Klick“ dabei!
 

18.08.2021

Erfahrungsworkshop webbasiertes INDIKA – UNITECHNICS Mötzingen

Bei diesem Workshop geht es um den fachlichen Austausch zwischen Kanal- und Kläranlagenbetreiber zum Thema Indirekteinleiter-Überwachung.
Wie überwachen Sie Ihre Indirekteinleiter?
Welche gesetzlichen Vorschriften sind dabei zu beachten?
Wie können Sie als Betreiber von abwassertechnischer Anlagen die Daten aus einem Indirekteinleiter-Kataster nutzen, um den Betrieb Ihrer Anlagen zu optimieren?
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir über die aktuellen Anforderungen und Herausforderungen zu diesem Thema sprechen, um gemeinsam aus den bisherigen Erfahrungen zu lernen.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und lassen Sie sich u.a. informieren über gesetzliche Grundlagen, technische Anforderungen, bspw. nach DWA-M 115 und aktuelle Digitalisierungsmöglichkeiten. UNITECHNICS fungiert als Schnittstelle zwischen Betreibern und Indirekteinleitern. Im Workshop stellen wir Ihnen eine nach den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik mögliche Vorgehensweise vor und stellen diese natürlich auch zur Diskussion: Gern nehmen wir konstruktive Anregungen auf, um unsere Leistungen für Sie zu verbessern.
Seien Sie dabei – gestalten Sie mit!.

Teilnahmegebühr: €199

Veranstaltungsort: Mötzingen

Image
Weiterbildungswoche zum Jubiläum

07.09.2021

Erfahrungsworkshop Rattenbekämpfung/ „Auffrischung Töten von Wirbeltieren“ in Schwerin

Zusammen mit Kanalnetzbetreibern, Ämtern und Schädlingsbekämpfern möchten wir über Erfahrungen, Entwicklungen auf dem Markt sowie Herausforderungen sprechen. Folgende Fragestellungen möchten wir mit Ihnen diskutieren:


Bewährt sich die UNITECHNICS Rattenkugel in der Praxis?
Konnte diese Lösung erfolgreich eingesetzt werden?
Gibt es Optimierungsbedarf oder Verbesserungsvorschläge?

Gemeinsam mit Ihnen, Anwendern, Betreibern, Vertretern des Umweltbundesamts und Schädlingsbekämpfern wollen wir in diesem Teil IV unserer Entwicklungsworkshops weiter an diesen Fragen arbeiten. Unsere UNITECHNICS Rattenkugel ist ein Ergebnis vorangegangener Erfahrungsworkshops, mit denen unsere Ingenieure Erfahrungen, kritische Anmerkungen, konstruktive Kritik und neue Impulse für die Weiterentwicklung einer Lösung aufgenommen haben.

Zu Jahresanfang haben wir die Rattenkugel im Rahmen von „UNITECHNICS on Tour“ erstmals einem breiteren Publikum vorgestellt und zur Erprobung angeboten.
In dem aktuellen Erfahrungsworkshop wollen wir nun gemeinsam mit Ihnen erörtern, wie sich die UNITECHNICS Rattenkugel in der Praxis bewährt hat.



Teilnehmegebühr: 399 EUR/p.P. netto

Veranstaltungsort:  UNITECHNICS Schwerin

Image

08.09.2021

Firmenjubiläum (30. Jahre) – UNITECHNICS Schwerin

30 Jahre UNITECHNICS - 30 Jahre Innovationen für Ihr Kanalnetz

im September feiern wir mit einer ganz besonderen Weiterbildungswoche das 30-jährige Engagement für die Abwassertechnik. Hiermit möchten wir Sie herzlich zu uns nach Schwerin einladen. Sie erwarten Vorträge, Workshops, Produktausstellungen, Führungen durch die Produktion und natürlich ein angemessenes Rahmenprogramm. Thematisch wird es um Fachliches aus den vergangenen 30 Jahren gehen und wir wagen einen Ausblick in die Zukunft:

Ein Blick zurück - Beispiele aus der Praxis:

Was waren in den letzten 30 Jahren die Herausforderungen in der Abwassertechnik? UNITECHNICS Mitgründer Axel Bohatsch und ein Betreiber zeigen, wie aus Herausforderungen im Kanalbetrieb Produkte für die Branche geworden sind.

Ein Blick in die Gegenwart - Simulation von Kanalnetzen:

Größere Herausforderungen erfordern planerisches Handeln. Am Beispiel des erweiterten GEP der Stadtwerke Jena zeigen Robert Köllner (Stadtwerke Jena) Andreas Obermayer (Leiter Engineering) wie Geruchssimulation und Lösungsfindung Hand in Hand gehen.

Visionen für die Zukunft - Betriebsoptimierung/Digitalisierung:

Anhand verschiedener Trends in der Abwasser-Branche zeigen Sascha Kokles (Berliner Wasserbetriebe) und Klaus Jilg (Mitglied der Geschäftsführung) Entwicklungstrends auf, für die aktuell Produkte und Dienstleistungen entwickelt werden. Im Anschluss freuen wir uns auf eine lebhafte Diskussion und viel Input von Ihnen, damit die nächsten 30 Jahre bei UNITECHNICS so erfolgreich wie die letzten sind. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Wolfgang Günthert wird durch das Tagesprogramm führen.

Seien Sie dabei – gestalten Sie mit!

Ihr UNITECHNICS-Team

Image

09.09.2021

Drohnenerfahrungsaustausch/ Drohnenführerschein (EU) (A1/A3)

Die Inspektion abwassertechnischer Anlagen mit Drohnen spielt im Rahmen der Instandhaltung eine immer größere Rolle. Allerdings ist die Nutzung von Drohnen recht neu und noch keinesfalls gängig Praxis.


Was sind Quadrocopter, Hexacopter oder Octocopter und wie werden sie eingesetzt?
Wie funktioniert eine Kanalinspektion mit einer Drohne?
Welche Vorteile hat und welche Erleichterungen bietet eine Drohnen-Inspektion?


In der Schulung klären wir diese und andere Fragen und machen Sie mit dem Einsatz von Drohnen vertraut.
Mit theoretischen Grundlagen und Anwendungen in der Praxis erlangen Sie den „UNITECHNICS Drohnenführerschein“ Dieser befähigt Sie zur Inspektion von Großkanalrohren und Abwasserbauwerken.
Seien Sie dabei – werden Sie zum Drohnen-Pilot!

Teilnahmegebühr: 899 EUR/p.P. netto

Veranstaltungsort: UNITECHNICS Schwerin

Image

28.+29.09.2021

Geruchsmanager-Schulung und Büroeröffnung Magdeburg

Nach wie vor sind Geruchsprobleme und biogene Korrosion in Entwässerungssystemen ein großes Problem. Um dieser Herausforderung zu begegnen, bieten wir auch in diesem Jahr unsere Geruchsmanagerschulung an, zu der wir Sie und Ihre Kollegen herzlich einladen.

Können Geruchsprobleme tatsächlich bereits vor Entstehung berechnet werden?

Löst eine Berechnung das Problem der Verlagerung von Geruchsherden?

Muss eine effiziente Lösung auch die teuerste Alternative sein?

Im Rahmen des zweitägigen Weiterbildung lernen Sie unter anderem die UNITECHNICS Berechnungssoftware SULFIDUS kennen.

Mit dieser können Sie zum einen bestehende Geruchsprobleme systematisch beseitigen. Zum anderen können Sie bereits bei der Planung Ihres Entwässerungssystems Geruchsherde berechnen, um sie erfolgreich zu vermeiden.

Diskutieren Sie mit Kollegen anderer Netzbetreiber reale Geruchsvermeidungsprojekte, entwerfen Sie selbstständig Lösungen und diskutieren Sie diese in Gruppenarbeit unter Moderation der UNITECHNICS Experten.

Teilnahmegebühr: €999

Veranstaltungsort: Magdeburg

Image

11.+12.10.2021

Geruchsmanagerschulung – UNITECHNICS Rostock

Nach wie vor sind Geruchsprobleme und biogene Korrosion in Entwässerungssystemen ein großes Problem. Um dieser Herausforderung zu begegnen, bieten wir auch in diesem Jahr unsere Geruchsmanagerschulung an, zu der wir Sie und Ihre Kollegen herzlich einladen.

Können Geruchsprobleme tatsächlich bereits vor Entstehung berechnet werden?

Löst eine Berechnung das Problem der Verlagerung von Geruchsherden?

Muss eine effiziente Lösung auch die teuerste Alternative sein?

Im Rahmen des zweitägigen Weiterbildung lernen Sie unter anderem die UNITECHNICS Berechnungssoftware SULFIDUS kennen.

Mit dieser können Sie zum einen bestehende Geruchsprobleme systematisch beseitigen. Zum anderen können Sie bereits bei der Planung Ihres Entwässerungssystems Geruchsherde berechnen, um sie erfolgreich zu vermeiden.

Diskutieren Sie mit Kollegen anderer Netzbetreiber reale Geruchsvermeidungsprojekte, entwerfen Sie selbstständig Lösungen und diskutieren Sie diese in Gruppenarbeit unter Moderation der UNITECHNICS Experten.

Teilnahmegebühr: 999 EUR/p.P. netto

Veranstaltungsort: UNITECHNICS Rostock

Image

13.+14.10.2021

Entwicklungsworkshop Fremdwasser – UNITECHNICS Rostock

Immer öfter kommt es zu extremen Witterungsbedingungen mit konkreten Auswirkungen auf die ordnungsgemäße Funktion von Kanalsystemen: Bei langanhaltenden Regenfällen, Starkregenereignissen oder Hochwassersituationen dringt zu viel Fremdwasser entweder über einen langen Zeitraum ein oder ergießt sich Sturzflutartig über die Schächte. In jedem Fall sind Ausfälle, Überflutungen und Havarien die Folge
Wieviel Fremdwasser tritt über die Lüftungsöffnungen der Schachtdeckel ein?
Welche zusätzlichen Kosten müssen für den jährlich zu hohen Pumpenbetrieb kalkuliert werden?
Wie können sich Betreiber auf diese Situationen einstellen und Vorkehrungen treffen?
Welche Anforderungen stellen Sie an eine Fremdwasserbilanz?
Diese und weitere Fragen stellen wir Ihnen als Ingenieure, Anwender und Praxiserfahrene. Ziel ist es, unsere UNITECHNICS Fremdwasserbilanz an Ihrem Bedarf orientiert weiterzuentwickeln.“

Diese und weitere Fragen stellen wir Ihnen als Ingenieure, Anwender und Praxiserfahrene. Ziel ist es, unsere UNITECHNICS Fremdwasserbilanz an Ihrem Bedarf orientiert weiterzuentwickeln.

Teilnahmegebühr: 999 EUR/p.P. netto

Veranstaltungsort: UNITECHNICS Rostock

Image

20.10.2021

Erfahrungsworkshop webbasiertes INDIKA – UNITECHNICS Rostock

Bei diesem Workshop geht es um den fachlichen Austausch zwischen Kanal- und Kläranlagenbetreiber zum Thema Indirekteinleiter-Überwachung.
Wie überwachen Sie Ihre Indirekteinleiter?
Welche gesetzlichen Vorschriften sind dabei zu beachten?
Wie können Sie als Betreiber von abwassertechnischer Anlagen die Daten aus einem Indirekteinleiter-Kataster nutzen, um den Betrieb Ihrer Anlagen zu optimieren?
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir über die aktuellen Anforderungen und Herausforderungen zu diesem Thema sprechen, um gemeinsam aus den bisherigen Erfahrungen zu lernen.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und lassen Sie sich u.a. informieren über gesetzliche Grundlagen, technische Anforderungen, bspw. nach DWA-M 115 und aktuelle Digitalisierungsmöglichkeiten. UNITECHNICS fungiert als Schnittstelle zwischen Betreibern und Indirekteinleitern. Im Workshop stellen wir Ihnen eine nach den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik mögliche Vorgehensweise vor und stellen diese natürlich auch zur Diskussion: Gern nehmen wir konstruktive Anregungen auf, um unsere Leistungen für Sie zu verbessern.
Seien Sie dabei – gestalten Sie mit!.

Teilnahmegebühr: 199 EUR/p.P. netto

Veranstaltungsort: UNITECHNICS Rostock

Image

UNITECHNICS KG


Werkstraße 717
19061 Schwerin
Deutschland

Pers. haftender Gesellschafter:
Axel Bohatsch

Registergericht:
Amtsgericht Schwerin HRA 3119

USt.-ID: DE274714107

Klicken Sie in das entsprechende Gebiet um Ihren Ansprechpartner anzuzeigen.

Wir rufen Sie umgehend zurück.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok